Viel,viel Kontrast (-;

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Hat mich interessiert:

Einmal als HDR mit 3 Belichtungen hergestellt und mit Photomatix Pro verarbeitet.
Einmal die dunkelste (HDR-) Aufnahme mit Darktable entwickelt (Bild hier).

Sehr kurz Fazit:

HDR kann bei einem solchen Sujet, Bäume, mit vielen feinen hell-dunkel Kontrasten, auch an Grenzen kommen. D.h. das "verrechnete" Bild aus 3 Aufnahmen zeigt zwar viele hell-dunkel Kontraste aber auch unschöne "verrechnete" hell-dunkel Kanten.

Wie auch immer. Falls das Sujet es erlaubt (Bewegungen): Ein HDR machen und falls es mit der HDR-Bearbeitung nicht klappt aus dem dunkelsten (d.h. das Weiss sollte nicht übersteuert sein) 14bit-RAW ein Bild halt aus einer Belichtung herstellen. ((-;